Ströher - Moskau Heart . Moskau . Russland
Skip to main content
Newsletter-Anmeldung
Kontaktformular
Informationsmaterial anfordern
sprache
DE EN RU IT PL
Interner Bereich
Passwort zurücksetzen

Passwort zurücksetzen
Wir haben eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse geschickt ...
Kundenbereich
Passwort zurücksetzen

Passwort zurücksetzen
Wir haben eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse geschickt.
&bsp;
Produktsuche

RUSSISCHER GESAMTSUPERLATIV.

„BRICK TO CLICK“ FÜR MEGAFASSADEN – NACHHALTIGER STATUS HINTERLÜFTET VORGEHÄNGT.


Es ist das Mantra jedes profitablen Immobilienprojekts: Lage, Lage und nochmals Lage. Hier wird in Makro- und Mikrolage unterschieden und nach harten und weichen Faktoren differenziert. „Heart of Moskau“ ist in all diesen Aspekten ein Gesamtsuperlativ, der zudem mit überraschend emotionalen Wertefaktoren verblüfft. Neben noch luxuriöser, noch technologischer und noch dienstleistungsorientierter wird ausgerechnet – oder vielleicht auch gerade – mitten in der Megametropole Moskau mit den neuen Lifestyle- Faktoren wie Menschlichkeit, Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit ein Meilenstein gesetzt. So wähnt man sich trotz statusträchtiger Hochsicherheits-„Gated-Community“ mit eigenem Strand, Park und Amphitheater in einer erholungsfreundlichen Klinker- Idylle mit ungewohnt sorgloser Kontakt- und Bewegungsfreiheit auf 9,8 Hektar.

 

Sorglos sollten auch die Umsetzung und der Unterhalt der Megafassaden sein. Gerade auch wegen der extremen Umwelt- und Witterungseinflüsse, die eine Weltstadt wie Moskau als Grundvoraussetzung liefert. Für Fassaden dieses Ausmaßes gibt es eine nachhaltige Lösung mit hoher Statuswirkung: hinterlüftete Riemchenfassaden mit vorgehängtem „Brick to Click“. Die Wahl fiel hier auf die Kombination aus dem Ronson-System für vorgehängte Fassaden und Ströher Sinter-Klinkerriemchen. Schon seit Jahren ersetzen die leichten Sinter-Klinkerriemchen-Fassaden immer mehr die schweren Sichtmauerwerk-Fassaden aus Klinkersteinen. Und das hat ökologische und ökonomische Gründe. Denn nachhaltiger und unkomplizierter als „Brick to Click“-Klinkerriemchen vorgehängt in hinterlüfteten Fassadensystemen gibt es Klinkerfassaden dieses Ausmaßes nicht. Und wenn man vom Privat-Pier an der Moskwa einen Blick auf das „Moskau Heart“ wirft, entsteht zwischen 1100 neu gepflanzten Großbäumen und den vielen Plätzen, die zwischen den 3500 m2 Ziersträuchern zum Spielen, Sporteln oder Verweilen einladen, aus ganz unterschiedlichen Aspekten ein sehr nachhaltiger Eindruck einer Klinker-Idylle.

INFO

 

 

Projekt:

Moskau Heart

Architekt:

Speech, Boris Uborevich-Borovsky

Klinkerriemchen: 

Ströher Architekturbrand

Format:

280 x 85 x 22,7 mm

Menge: 

68.000 m2 Fläche

System:

Ronson 500 und Ronson 200

Fotos: 

Donstroy, АО "Donstry Invest" SC

 

 

Object facts

Unsere Projekte & Referenzen


Töngesgasse
FRANKFURT AM MAIN . DEUTSCHLAND
Mehr erfahren
B3 CAMPUS
KÖLN . DEUTSCHLAND
Mehr erfahren
Wohn- und Geschäftshaus Novale
Feldkirch-Nofels, Österreich
Mehr erfahren
Klostergärten
Köln, Deutschland
Mehr erfahren
Mühlenstraße
Berlin, Deutschland
Mehr erfahren
Turmhäuser
Leipzig, Deutschland
Mehr erfahren
Peterpuri Tee
Tallinn, Estland
Mehr erfahren
Walthamstow Arcade
London, England
Mehr erfahren
 
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Wenn Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern wollen, dann klicken Sie bitte auf "Ja". Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.